Trachtengruppe


Überlegungen, wonach der Name "Förderkreis für Heimat- und Brauchtumspflege" schon verlangt, dass für die Brauchtumspflege etwas getan werden müsse, führten 1982 zu dem Entschluss, als erstes eine Trachtengruppe zu gründen. Wieder durch Handzettel und Werbung in der Heimatpresse konnte man ca. 30 junge Mädchen und Buben gewinnen, die sich bereit erklärten, eine Trachtengruppe aufzustellen. 12 Tanzpaare und fünf Ziehharmonikaspielerinnen und -spieler waren bereit, einer Trachtengruppe beizutreten. Am 15.Oktober 82 wurde die "Trachtengruppe des Förderkreises für Heimat- und Brauchtumspflege e.V." ins Leben gerufen. Nach wöchentlichem Training und intensiver Vorbereitung konnte die Trachtengruppe zur Einweihung des Fischerhauses am 3.Juli 1983 ihren ersten öffentlichen Auftritt verbuchen.

© Fischerhaus Leimersheim. Alle Rechte vorbehalten.